Nutz- und Blumengarten Bad Schwalbach

Nutz- und Blumengarten Bad Schwalbach

Klein aber fein und ganz natürlich

Ort65307 Bad Schwalbach
Ausführungsjahr2020
Größe90 qm Außenfläche
FactsAbriss- und Rodungsarbeiten
Rodungsarbeiten
20 lfm Trockenmauern und Hochbeete Muschelkalk
Verlegung Rollrasen
ergänzende Pflanzarbeiten
Reinigung und Neuverlegung Gehwegplatten inkl. Ergänzung Natursteinpflaster

Unsere Auftraggeber nutzen und entwickeln Ihren Garten täglich. Das Gärtnern ist fester Bestandteil des Tages – und das schon ein Leben lang. Für uns großer Ansporn eine ganz intensive und im Detail sehr anspruchsvolle Arbeit zu machen.

Von Beginn an waren wir uns einig, dass wir bestehende, gut erhaltene Materialien und Baustoffe wieder verwenden. Es wurden somit alle bei der Rodung gewonnenen Gartenabfälle u.a. als Mulchschicht in den Hochbeeten wieder verwertet und der seitlich zwischengelagerte Mutterboden wieder eingebaut. Die alten Waschbetonplatten wurden gereinigt und durch hochwertige Naturstein-Pflasterarbeiten ergänzt und optisch strukturiert. Hinzu kam ein Weg aus trittfestem Thymian und eine kleine Terrassenerweiterung mit altengerechterem Anschluss an den Weg zum Gartenhaus.

Selbstverständlich wurden auch die Erd-Hummeln, die wir bei der Demontage der alten Bahnschwellen “frei gelegt” haben, umgehend wieder “eingemauert”. Und damit der Oberbodeneinbau in das betroffene Hochbeet nicht doch noch ein Problem für die Hummel wird, wurde schnell auch noch ein separater Ein-/Ausgang angelegt.
Alles in allem ein tolles Projekt und eine noch tollere Zusammenarbeit. Es macht Spaß für Kunden zu arbeiten, die sich jeden Tag aufs Neue freuen und die Umgestaltung Ihres Gartens kaum abwarten können.

Wollen Sie auch so einen Garten?

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

jetzt anfragen

Hausgarten Delkenheim

Hausgarten Delkenheim

Repräsentativer, ruhiger Freiraum am Ortsrand

Ort65205 Wiesbaden Delkenheim
Ausführungsjahr2017
Größe425 qm Außenfläche
FactsEntwurf und Layout
Rodungsarbeiten
Erdarbeiten
Verlegung Rollrasen, 140 qm
Pflanzarbeiten, ca. ca. 130 qm Stauden, Gräser und Gehölze gepflanzt
Beleuchtung und Bewässerung

Für das moderne Wohngebäude mit Blick ins Grüne wurde von der Familie der Wunsch nach einer vielfältigen und gleichzeitig ruhigen Gartengestaltung geäußert. Neben der Erfüllung der baulichen Auflagen standen somit repräsentative Staudenbeete sowie Sichtschutz im Fokus.

Es wurden zwei Vorentwürfe erarbeitet, welche jeweils eine andre Formensprache verwenden. Ein Sitzplatz im Garten, welcher die letzten Sonnenstrahlen am Tag auffängt, ist in beiden Vorentwürfen vorhanden, jedoch unterschiedlich ausgestaltet.

Die Auftraggeber entschieden sich für eine reduzierte Variante des Vorentwurfs 01 mit seiner geometrischen Formensprache. Der kleine Blickfang gegenüber der Treppe, das vorgezogene Beet mit einem Solitärgehölz, der Abendsonnensitzplatz sowie das zweite Groß-Gehölz wurden zuerst nicht umgesetzt. Die zukünftige Umsetzung ist aber weiter geplant. Im vorderen Gartenbereich wurde die dargestellte Pflanzung in eine Hortensienpflanzung umgewandelt.

Stauden mit unterschiedlichen Aspekten im Jahresverlauf sowie Gehölze mit markantem Laub bilden das Grundgerüst der Pflanzung. Das Zusammenspiel von Gräsern und Blühstauden bietet zu jeder Jahreszeit einen harmonischen Gesamteindruck. Die leichten, zarten Blüten einerseits und die sanfte Struktur der Gräser umschmeicheln die klaren Kanten des Gebäudes.

Durch die großzügige Rasenfläche erhält der Garten eine ruhige Gesamtwirkung. Zudem bietet sich hier genügend Platz, um sich aufzuhalten. Von den beiden Terrassen aus bieten sich abwechslungsreiche Blicke in den farblich harmonierenden und klar strukturierten Garten. Punktuell installierte LED-Strahler verlängern den Gartengenuss weit in die Abend- und Nachstunden hinaus.

Ein einfaches, durch eine Regenwasser-Zisterne ergänztes Bewässerungssystem sowie die Abdeckung der Pflanzung mit Lava-Splitt minimieren den Pflegeaufwand.

Wollen Sie auch so einen Garten?

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

jetzt anfragen

Natursteingarten Seitzenhahn

Natursteingarten Seitzenhahn

bautechnisch anspruchsvoll und einzigartig

Ort65232 Taunusstein Seitzenhahn
Ausführungsjahr2019
Größe160 qm Außenfläche
FactsAbriss- und Demontagearbeiten
Natursteinarbeiten Terrassen und Wege
Trockenmauern Quarzitbruchstein
Treppen- und Podeste
Gartenhütte und Zaunbau

Die Hauptaufgabenstellung bei diesem außergewöhnlichen Projekt bestand von Beginn an in der Realisierung komplexer bautechnischer Details und der Notwendigkeit, Treppen, Gehwege und Terrassen so zu gestalten, dass ihre Nutzung ganzjährig repräsentativ und sicher möglich wird. Die Auswahl der Materialien musste funktional aber auch optisch höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Folgende Leistungen wurden von uns erbracht:

  • Bau von zwei Trockenmauern aus Quarzit-Bruchsteinen zur Hangsicherung
  • Gestaltung Wege, Treppenpodeste und Terrassenflächen mittels polygonalen Porphyr-Natursteinplatten in Kombination mit Granit-Natursteinpflaster
  • Treppenbau aus Granit-Blockstufen
  • Bau von Lampenfundamenten, Verlegen von Erd-Stromkabeln
  • Anlegen/Ergänzen/Auffüllen der angrenzenden Beetflächen
  • Montage einer Metall-Gartenhütte, eines Metall-Zauns inkl. Setzen und Verbinden einer Holz-Gartentür

Gesamtergebnis: Ausführungsqualität bis ins letzte Detail und ein zufriedener Kunde!

Wollen Sie auch so einen Garten?

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

jetzt anfragen

Die Pflanze macht den Unterschied

Die Pflanze macht den Unterschied

Bepflanzungen

Ortunser Quartier
Ausführungsjahr...
Größevon Blumentopf bis Park, von Einzelbaum bis Wald
FactsDie Pflanze macht den Unterschied
Pflegeleicht heißt nicht weniger sondern mehr Pflanzen und die richtige Auswahl derer
...
...
...

Die Familie wünschte sich eine Stützmauer zum Nachbargrundstück. Diese wurde als Grundlage angelegt. Anschließend erfolgte die Erstellung des Entwurfs.

Dieser sieht eine funktionale Wegeführung über das Grundstück vor, gestaltet dies jedoch durch abwechslungsreiche Materialien, welche sich harmonisch ergänzen.

Wollen Sie auch so einen Garten?

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

jetzt anfragen

Baumeisterei - Qualität bis ins Detail

Baumeisterei - Qualität bis ins Detail

Der Garten- und Landschaftsbau umfasst gleich mehrere Gewerke und wir arbeiten täglich mit verschiedenen Materialien – hierzu zählen auch die Materialien Boden/Substrate/Pflanzen. Wir verarbeiten Natursteine, bauen Fundamente und Mauern, erstellen Be- und Entwässerungssysteme, und die Infrastruktur für alle elektrischen Anwendungen im Außenbereich. Wir verlegen Pflastersteine und Platten, montieren Hütten, Pergolen, Zäune und Carports, realisieren Spielplätze, Freizeit- und Sportanlagen, sind fit im Erdbau und die absoluten Profis, wenn Pflanzungen und Rasenflächen realisiert werden müssen. Darüber hinaus begrünen wir Fasssaden- und Dächer und kümmern uns um Trockenlegungen und Abdichtungen von Gebäuden.

Und zur Beruhigung hier der Hinweis, dass wir über einen modernen Werkzeug- und Maschinenpark verfügen, Arbeitsschutz bei uns groß geschrieben wird und wir hohes Interesse daran haben, dass unser Team vor Krankheiten und Unfällen bestmöglich geschützt ist. Der Anteil an Handarbeit ist in unserer Branche aber hoch und wird sich trotz fortschreitender Digitalisierung nach heutigem Wissenstand nicht wesentlich verringern. Galabau ist gewerkeübergreifende Handwerkskunst – und die Hände werden das wichtigste Werkzeug bleiben.

Wir können auch anders...

Haben Sie Interesse Ihr Bauprojekt mit uns zu realisieren?

Fragen Sie uns unverbindlich an.

jetzt anfragen

Innenhofgarten Mainz

Innenhofgarten Mainz

Purer Lebensgenuss

Ort55... Mainz, Schanzenviertel
Ausführungsjahr2019
Größe140 qm Außenfläche
FactsRollrasen
Neugestaltung der Beete mit Stauden, Kräutern und Gräsern

… tagsüber mit Material und Werkzeugen durch den Hausflur in den ersten Stock … und abends mit einem guten Essen im Bauch und einem ansprechenden Arbeitsergebnis wieder runter …

Dieser Gartentraum bietet Eis, Kaffee, Kuchen, Snacks und Wein vor und puren Lebensgenuss hinter der Gartentür. Besser kann man nicht leben!

Wollen Sie auch so einen Garten?

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

jetzt anfragen

Chill- und Relaxgarten Limbach

Chill- & Relaxgarten Limbach

Ein Garten im Zeichen des (Lebens)Wandels

Ort65232 Taunusstein-Neuhof
Ausführungsjahr2018
Größe130 qm Außenfläche
FactsEntwurf und Layout
Trockenmauer aus Muschelkalk
Holzterrasse
Terrassen- und Gehwegplatten
Treppen- und Podest aus Muschelkalk und Terrassenplatten
Zaun- und Mauerbau, Sichtschutzelemente
Pflanzarbeiten

Die Anforderungen der Bewohner an den langen, schmalen Reihenhausgarten hatten sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Vor allem die Terrasse wurde genutzt, so dass sich im restlichen Gartenbereich begonnene Projekte, Provisorien und zwischendurch kleine Pflanzbereiche – alles bereits stark verwildert – befanden.
Der Wunsch des Bauherrn war ein zusätzlicher Sitzplatz im Garten, welcher sich harmonisch in ein Gesamtbild einfügt und den Garten gliedert. Ebenfalls wurde der Wunsch nach einer pflegeextensiven Pflanzung geäußert.

Die Anforderungen der Bewohner an den langen, schmalen Reihenhausgarten hatten sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Vor allem die Terrasse wurde genutzt, so dass sich im restlichen Gartenbereich begonnene Projekte, Provisorien und zwischendurch kleine Pflanzbereiche – alles bereits stark verwildert – befanden.
Der Wunsch des Bauherrn war ein zusätzlicher Sitzplatz im Garten, welcher sich harmonisch in ein Gesamtbild einfügt und den Garten gliedert. Ebenfalls wurde der Wunsch nach einer pflegeextensiven Pflanzung geäußert.

Durch unterschiedliche Materialien gekennzeichnete Bereiche gliedern den Garten in Räume. Durch zwei niedrige Solitär-Gehölze wird er Garten auch in der dritten Ebene strukturiert und bietet auch während der kalten Jahreszeit Blickpunkte, deren Attraktivität auch durch die Fruchtstände der Stauden und Gräser ganzjährig erhöht wird.

Der leicht verwilderte Zustand des Gartens wurde in einem ersten Schritt durch behutsamen Rückschnitt der Hecke sowie des Apfelbaums gemäßigt. Es folgte eine ausgiebige Verbesserung der Bodenstruktur, das Verteilen der Findlinge, das Verlegen des Rollrasens sowie der Trittplatten und schließlich das Ausstellen und Einpflanzen eines weiteren Solitär-Strauchs, der Stauden und Gräser. Der Bau der zusätzlichen Abendsonne-Terrasse umfasste die Errichtung einer Holzterrasse. Diese wird an zwei Seiten von einer Sitzmauer aus Muschelkalksteinen gefasst. Eine Sitzauflage aus Robinien-Holz ermöglicht es, die auf maximal zwei Personen ausgelegte Terrasse für gesellige Momente mit mehreren Personen auszuweiten.

Quasi ganzjährig ist der Garten intensiv erlebbar. Perspektivisch soll die Hecke im hinteren Gartenbereich ausgelichtet und teilweise durch transparente Holzelemente ersetz werden, um den Garten optisch mit der umliegenden Natur zu verbinden und den Raumeindruck, durch die Möglichkeit zu Fernblicken, noch einmal deutlich zu erweitern.

Durch Stauden- und Gräsermischungen, welche nur wenige Pflegegänge im Jahr benötigen, kann die Erholung im Garten in den Vordergrund treten. Die Pflegemaßnahmen sollten jedoch ausnahmslos durch fachlich versierte Personen erfolgen, um die natürliche Dynamik der Stauden und das Entstehen eines schönen Mosaiks der Pflanzen auch langfristig zu gewährleisten.

Wollen Sie auch so einen Garten?

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

jetzt anfragen

Naturgarten Neuhof

Naturgarten Neuhof

Vielfalt auf kleinem Raum

Ort65232 Taunusstein-Neuhof
Ausführungsjahr2018
Größe130 qm Außenfläche
FactsEntwurf und Layout
Trockenmauer aus Muschelkalk
Holzterrasse
Terrassen- und Gehwegplatten
Treppen- und Podest aus Muschelkalk und Terrassenplatten
Zaun- und Mauerbau, Sichtschutzelemente
Pflanzarbeiten

Unser Kunde wünschte sich eine Stützmauer zum Nachbargrundstück. Diese wurde als Grundlage angelegt. Anschließend erfolgte die Erstellung des Entwurfs. Dieser sieht eine funktionale Wegeführung über das Grundstück vor, gestaltet dieses jedoch durch abwechslungsreiche Materialien, welche sich harmonisch ergänzen. Wie ein roter Faden verbinden Elemente aus Muschelkalk die verschiedenen Gartenräume. Darüber hinaus findet der Werkstoff Holz als Verkleidung, Zaun und Sichtschutz sowie als Terrassenbelag Verwendung und bildet eine zusätzliche gestalterische Verbindung.

Der Eingangsbereich des Hauses wird durch Podeste und Stufen geprägt. Straßenseitig ist durch eine einschichtige Aufmauerung ein neues Hochbeet entstanden welches rückseitig den Standort für Mülltonnen-Box bietet. Mittels Schrittplatten gelangt man durch eine blütenreich gestaltete Beetfläche in den Hauptteil des Gartens. Dieser dient als Rückzugsraum für die gesamte Familie und macht Aufenthalt im Garten ganztägig attraktiv. Gestaltet ist dieser Teil des Gartens mit großformatigen Terrassenplatten in Kombination mit einer Holzterrasse und einer Trockenmauer, die der gesamten Fläche rahmt und das höher gelegene Nachbargrundstück abstützt. Durch Staudenbeete ergibt sich ein grüner Lebensraum. Vor der Garage ergibt sich ein Platz mit Schotter, der zum Abstellen von Fahrräder und zum Aufstellen eines Grills genutzt werden soll. Lebensgenuss, Natürlichkeit und funktionale Ansprüche werden im Hauptteil des Gartens auf kleinstem Raum optisch und baulich realisiert.
Unter Beibehaltung der Formensprache und der Materialien befindet sich im Vorgarten eine zusätzliche PKW-Stellfläche, deren Realisierung auch baurechtlich erforderlich war. Durch die Verwendung von Rasenplatten versickert Oberflächenwasser direkt vor Ort. Zusätzliche Blühaspekte bilden extreme Trockenheit und Sonneneinstrahlung vertragende Stauden der Gattung Sedum, die auch bei der Gestaltung von extensiven Dachbegrünungen zum Einsatz kommen. Neben der dezentralen Regenwasserversickerung dient diese Fläche somit auch als Lebensraum für Insekten.

Wollen Sie auch so einen Garten?

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

jetzt anfragen